Das Römische Reich und die Natur Satans – Auszug # 1

Das Römische Reich und die Natur Satans.

[English version  – A partial translation and some extra info.]

Satan (der Verleumder) sagt häufig halbe Wahrheiten oder halbe Lügen, um die Lüge in seinen Botschaften glaubwürdig zu machen, Adam und Eva starben, Gott hatte ihnen nicht gesagt, dass sie Gut und Böse nicht kennen würden, sondern dass sie sterben würden, wenn sie nicht folgten seine Warnung, die Satan leugnete, Gott hat nicht gelogen, sondern Satan, indem er seine Lüge glaubhaft machte, indem er daneben eine Wahrheit sagte, tötete sie, deshalb wird er der Mörder und der Vater des falschen Zeugnisses gegen Gott genannt, und somit auch diejenigen, die aus einem der beiden adoptierten Kinder der Wölfin hervorgegangen sind, sie handelten als Wölfe gegen die Schafe und vermischten Wahrheiten der Gerechten (der Schafe) mit Lügen der Wölfe des Römischen Reiches, und das ist die Bibel und auch die Apokryphen, aber sie sagten, dass die Autoren von allem, was die Römer billigten, die Heiligen waren, ich glaube ihnen nicht.

Verwandter Beitrag – Auszug 2:

Die Interessen Jesu vs. die Interessen des Römischen Reiches – Auszug 2

Dies ist ein Auszug aus meinem Beitrag auf Spanisch unter:

Bekenntnis des Petrus: Du bist nicht der Christus.

La confesión de Pedro: Tú no eres el Cristo.

+ https://ai20.me/wp-content/uploads/2022/01/the-lista-la-lista-ENE01-2022.xlsx